ISO 14024: Regeln für eine Zertifizierung durch Dritte2018-10-30T09:52:56+00:00
– ISO 14024

ISO 14024: Regeln für eine Zertifizierung durch Dritte

Mit der ISO 14024-Norm werden die Grundsätze und Verfahren für Umweltlabel und Zertifizierungen festgelegt, die von einem Dritten überprüft werden, um sicherzustellen, dass Verbraucher und professionelle Einkäufer genaue und vergleichbare Informationen erhalten.
Diese von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) festgelegte Norm umfasst die Auswahl von Kategorien, Umweltkriterien und Funktionsmerkmalen von Produkten sowie die Bewertung und den Nachweis der Konformität.

Die Definition eines “ISO 14024 Typ 1”-Labels lautet: “ein freiwilliges, auf mehreren Kriterien basierendes Drittprogramm, das eine Lizenz vergibt, die die Verwendung von Umweltlabeln für Produkte genehmigt, die die allgemeine Umweltverträglichkeit eines Produkts innerhalb einer bestimmten Produktkategorie auf der Grundlage von Lebenszyklusüberlegungen angeben”.

Leitlinien der ISO 14024

Dies ist eine Übersicht über die Norm. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ISO.

5.1 Voluntary nature
5.2 ISO 14020 Principles apply
5.3 Applicants comply with environmental and other relevant legislation
5.4 Criteria development includes comprehensive life cycle consideration approach
5.5 Environmental criteria differentiate environmentally preferable products from others
5.6 Criteria based on indicators arising from life cycle considerations. Criteria set at attainable and measurable levels
5.7 Fitness for purpose and levels of performance [of products] taken into account in developing criteria
5.8 Criteria are set with a predefined validity period. Criteria and product function requirements are reviewed, and potentially revised, within a predefined time period
5.9 Formal open participation process for selection and review of product categories, environmental criteria and product function characteristics
5.10 All [product] environmental criteria and function characteristics are verifiable. Compliance assessment incorporates generally acceptable standards and methods
5.11 Transparency exists through all stages of ecolabelling program development and operation; information on significant program aspects is available for inspection and comment by interested parties
5.12 Unnecessary obstacles to international trade don’t exist
5.13 Application and participation is open to all potential applicants
5.14 Development and selection of criteria based on sound scientific and engineering principles
5.15 Program is free from undue influence
5.16 Any fees are kept as low as possible and applied equitably to all applicants and licensees
5.17 Confidentiality of pertinent information is maintained
5.18 Mutual recognition is deemed desirable

Beispiele für die Einhaltung der ISO 14024 durch TCO Certified

Basierend auf wissenschaftlichen Prinzipien

Kriterien und Verifikationsmethoden sind wissenschaftlich fundiert und werden in einem offenen Prozess mit unserem internationalen Netzwerk von Interessenvertretern entwickelt, zu dem Benutzer, Käufer, Marken, Hersteller, Forscher, NGOs und Fachexperten gehören.

Offen und transparent

Jeder hat kostenlos Zugriff auf die Kriterien und Verifikationsmethoden.

Anspruchsvolle Kriterien, die regelmäßig überprüft werden

Die Kriterien sollen die Branche anspornen, nachhaltiger zu werden. Alle drei Jahre wird eine neue Generation von Kriterien und Verifikationsmethoden entwickelt, um neuen Herausforderungen in Sachen Nachhaltigkeit und den technologischen Entwicklungen gerecht zu werden.

Umfassender Lebenszyklusansatz

Die Kriterien sind umfassend und decken die Problemfelder während des gesamten Produktlebenszyklus ab.

Überprüfbare Kriterien, die unabhängig bewertet werden

Die Einhaltung ist nachprüfbar. Die gesamte Überprüfung der Einhaltung wird von renommierten, unabhängigen Verifizierungspartnern gemäß ISO/IEC 17025 durchgeführt. Mit mehreren akkreditierten Test- und Verifizierungspartnern muss jeder Standort genaue, replizierbare Ergebnisse liefern, unabhängig vom Standort. Jede Prüf- und Verifizierungsstelle wird daher regelmäßig kontrolliert, sowohl von TCO Development als auch von unabhängigen Akkreditierungsorganisationen.

Frei von unangemessener Einflußnahme

Die Zertifizierung geschieht hersteller- und konsumentenunabhängig. Die Organisation hinter der Zertifizierung, TCO Development, ist während des Verifikationsprozesses unparteiisch.

Das Zertifizierungssystem wird regelmäßig intern und extern geprüft. Das System wurde vom Global Ecolabelling Network im Rahmen des GENICES Peer Review Prozesses bewertet.

Freiwilligkeit

TCO Certified ist ein freiwilliges Programm, das für jedermann zugänglich ist.