Über die Nachhaltigkeitszertifizierung des Samsung Galaxy S4 von TCO Development

Sie sind hier://Über die Nachhaltigkeitszertifizierung des Samsung Galaxy S4 von TCO Development

Über die Nachhaltigkeitszertifizierung des Samsung Galaxy S4 von TCO Development

Eine Gruppe von Organisationen, die sich mit Arbeitsschutz, Arbeitsrecht und Umweltschutzfragen befassen, hat Kritik an der Nachhaltigkeitszertifizierung des Samsung Galaxy S4 nach TCO Certified geäußert. In ihrer Kritik führen die Organisationen unter anderem mehrere Krebserkrankungen bei Arbeitern in den Werken von Samsung an. Ebenso wird erwähnt, dass Samsung auf der Liste des internationalen Gewerkschaftsverbands IFS von Unternehmen mit einer „gewerkschaftsfeindlichen Politik“ steht.

TCO Certified ist ein Zertifizierungsprogramm für IT-Produkte, das von TCO Development betrieben wird, einem Unternehmen im Besitz des schwedischen Gewerkschaftsdachverbands TCO. TCO Development hat Anforderungen aufgestellt und die Bewertungen geprüft, die eine unabhängige Prüfstelle in Bezug auf das Samsung Galaxy S4 vorgenommen hat. Der Zertifizierung bezieht sich auf verschiedene Eigenschaften des jeweiligen Produkts sowie die Produktionsbedingungen dieses Produkts, nicht auf die gesamte Marke.

TCO Development nimmt die vorgebrachte Kritik sehr ernst und hat eine Untersuchung eingeleitet, um zu ermitteln, ob die Kritik an der Produktion des Samsung Galaxy S4 zutrifft. Wenn dies der Fall sein sollte, dann würde TCO Development Anforderungen an entsprechende Maßnahmen stellen. Wir werden Samsung auch dazu auffordern, die Prüfberichte zu veröffentlichen, die der Zertifizierung zugrunde liegen.

TCO Development hat sich an Samsung gewandt, um zu erfahren, wie sich das Unternehmen zu der Kritik verhält und ob es eine Verbindung zwischen den Vorfällen und der Produktion des Samsung Galaxy S4 gibt.

Die Probleme in der IT-Industrie mit schlechten Arbeitsbedingungen bei den Herstellern sowie einer mangelhaften Umsetzung der ILO-Übereinkommen und der gewerkschaftlichen Rechte sind bekannt und gut dokumentiert. Dies gab auch die Veranlassung dafür, dass bereits 2009 Anforderungen an eine sozial verantwortliche Produktion bei TCO Certified aufgenommen wurden.

TCO Development sieht sich keinen Gewinnerwartungen seitens seiner Eigner ausgesetzt. Hauptzweck des Unternehmens ist, die Entwicklung von IT-Produkten in eine nachhaltigere Richtung zu lenken. Ein wichtiger Fokusbereich des Unternehmens ist, dass die IT-Industrie eine größere Verantwortung für die sozialen Bedingungen bei der Produktion übernehmen soll.

Der Gewerkschaftsverband TCO steht hinter TCO Certified und sieht dies als gewerkschaftlichen Weg an, um die IT-Industrie in eine nachhaltigere Richtung zu beeinflussen. Unsere Auffassung ist es, dass wir durch die Zusammenarbeit mit den großen Akteuren auf dem Markt die größte Wirkung erzielen können; Samsung ist einer dieser großen Akteure. Indem wir Anforderungen an deren Produkte stellen und die Einhaltung dieser Anforderungen überwachen, können wir zur Verbesserung der Produktionsbedingungen beitragen.

Samsung hat durch die Zertifizierung des Produktes Galaxy S4 nach TCO Certified einen wichtigen Schritt getan. Die Zertifizierung bedeutet, dass Samsung die Transparenz erhöht und die Verpflichtung eingeht, die aufgestellten Bestimmungen zu erfüllen. Samsung ist in ein System unabhängiger Kontrollen und kontinuierlicher Nachkontrollen bei seinen Anstrengungen eingetreten, eine sozial verantwortliche Produktion sicherzustellen. Dieses System bietet die Möglichkeit, gegen eventuelle künftige Verstöße gegen die Menschenrechte vorzugehen. (Mehr über TCO Development und TCO Certified finden Sie auf den nächsten Seiten.)

Wir laden alle Interessierten ein, zusammen mit TCO Development dazu beizutragen, dass die IT-Industrie eine größere Verantwortung für die ökologischen und sozialen Herausforderungen übernimmt, vor denen die IT-Branche steht.

TCO Developments vollständige Erklärung (PDF).

Kontaktperson
Sören Enholm, CEO, TCO Development

2017-03-06T09:41:20+00:00 5 June, 2013|Categories: Neuheiten|Tags: , |