Europameisterschaft in Energieeffizienz für Bildschirme ist entschieden

Sie sind hier://Europameisterschaft in Energieeffizienz für Bildschirme ist entschieden

Europameisterschaft in Energieeffizienz für Bildschirme ist entschieden

Als das Wirtschaftsministerium und die EU-Kommission im September 2013 den europäischen Preis SEAD Global Efficiency Award für die energieeffizientesten Bildschirme verlieh, hießen die diesjährigen Gewinner Samsung und LG.

Besonders erfreulich ist, dass die beiden Bildschirme von Samsung (S27C450B und S22C200B) nach TCO Displays 6 zertifiziert sind. Das bedeutet, dass sie neben der Energieeffizienz auch strenge Kriterien in den Bereichen unternehmerische Sozialverantwortung in der Produktion sowie Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie für die Anwender erfüllen.

Es gibt insgesamt ein großes Einsparungspotenzial. Die Bildschirme, die diesen europäischen Preis erhalten haben, sind um 25 bis 54 % mehr energieeffizient als der durchschnittliche Bildschirm auf dem Markt. Wären alle verkauften neuen Bildschirme ebenso energieeffizient wie die Gewinner, würden in Europa bis 2020 jährlich 3,6 TWh eingespart.

Die Gewinner des europäischen Preises:
• Großer Bildschirm (23 Zoll oder mehr): Samsung S27C450B
• Mittlerer Bildschirm (20 bis 23 Zoll): Samsung S22C200B
• Kleiner Bildschirm (15 bis 20 Zoll): LG 19EN33SA

Der SEAD Global Efficiency Awards wird von der Energiekonferenz Clean Energy Ministerial der Energieminister der G20-Länder, den skandinavischen Länder und der EU verliehen, mit dem Ziel die Entwicklung und Verbreitung nachhaltiger Energielösungen zu beschleunigen. Die SEAD-Initiative ist auf Strategien für die Entwicklung energieeffizienter Produkte ausgerichtet. Die Vorausscheide für die energieeffizientesten Bildschirme der Welt werden in vier Regionen durchgeführt (Australien, Indien, Nordamerika und Europa), aus denen dann die weltweiten Gewinner in den drei Größenklassen ermittelt werden.

2017-03-06T09:41:19+00:00 21 October, 2013|Categories: Neuheiten|Tags: , , |